Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Hans Christian Sittig                                          "normal 2015"                ...oder als "Chiefinspector 2012§

 

Vereinigung der deutschsprachigen

Krimiautoren/autorinnen

 

 

Hans Jürgen Sittig                                      

Schriftsteller - Fotojournalist - Schauspieler
D - 54550 Daun, Goldammerweg 36
E-Mail     kontakt@hans-juergen-sittig.de
Telefon   06592-982312
mobil      01578-8091046

 

 

 

 

 

 

1. "Alles" kompakt auch auf  Wikipedia:    http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_J%C3%BCrgen_Sittig

2. Meine "reine" Krimiseite finden Sie unter:             www.eifelkrimi-autor.de

3. Mein SWR Studiointerview in der Landesschau in Mainz vom 25.11.2013 finden Sie unter:

      http://www.swr.de/landesschau-rp/couchgespraech/hans-juergen-sittig/-/id=5661010/nid=5661010/did=12194602/12jd12o/index.html

4. SWR-Serie  "Ein perfekter Tag"  - Ein Tag in der Eifel bei Hans Jürgen Sittig unter:

     http://swrmediathek.de/player.htm?show=7401cdc0-1ec6-11e3-a260-0026b975f2e6

5. Auf Youtube finden Sie mich unter     Hans Jürgen Sittig

 

 

 Meine aktuellen EIFEL-Bücher:

 

 

 

 



 

 























 



 

    


                                












Traumland Eifel

148 Seiten, mit Ausklappseiten
HC mit Schutzumschlag
24 x 24 cm
Durchgehend farbig gedruckt auf hochwertigem, starken Bilderdruckpapier
mit Karte und Register         

Lieferbar
ISBN 978-3-939722-48-9

€ 14,95

            

     

 

     

 

               

 

 

 

 

Die eindrucksvolle Geschichte der Eifel

352 Seiten inkl. 32 vierfarbige Bildtafeln
Mit schönem Lesebändchen
Hardcover
15,8 x 24,0 cm
Lieferbar
ISBN 978-3-939722-63-2

€ 9,95

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich wollte Bauunternehmer Sauter in seinem eigenen Revier jagen. Doch dann liegt seine unbekleidete und gefrorene Leiche im winterlichen Mayener Hinterwald, scheinbar von Wildschweinen getötet. Aber Hauptkommissar Jan Wärmland wird schnell klar, dass es sich nur um einen auf unerklärliche Weise begangenen Mord handeln kann. Als auch ein Jagdfreund Sauters von Pfeilen durchbohrt aufgefunden wird, nennt die Presse den Täter nur noch den »Indianer«. Der hat es anscheinend auf einen Freundeskreis abgesehen, der über die Jagd verbunden ist. Aber Wärmland kann kein Motiv ermitteln. Bis er erkennt, wer das nächste Opfer sein wird. 

 

Mordwald

Eifel Krimi

Broschur  13,5 x 20,5 cm

336 Seiten

ISBN 978-3-89705-816-3

Euro 10,90 [D] , 11,20 [AT]

 

 

 

 

 

In einer Oktobernacht wird Hauptkommissar Jan Wärmland zu einem Campingplatz an der Mosel gerufen: Ein Wohnwagen ist in Flammen aufgegangen, zwei Angler aus Schleswig-Holstein sind dabei umgekommen. Am nächsten Tag verschwinden am Laacher See vier Männer – drei der Vermissten sind ebenfalls Angler aus Schleswig-Holstein. Während einer Suchaktion werden die Leichen der Männer im See versenkt gefunden, und Wärmland hat erste Erkenntnisse: Die fünf Männer aus Norddeutschland  waren befreundet. Und der Täter muss ein brillanter Schwimmer und Taucher sein ...

 

Tod am Laacher See

Eifel Krimi

Broschur  13,5 x 20,5

272 Seiten

ISBN 978-3-95451-014-6

Euro 10,90 [D] , 11,20 [AT]

 

 

 

 

Auf dem Mayener Lukasmarkt, dem größten Volksfest im Norden von Rheinland-Pfalz, werden drei Männer während der Fahrt mit dem Riesenrad erschossen, ein vierter überlebt den Anschlag schwerverletzt. Die brutale Tat gibt den Hauptkommissaren Wärmland und Trobisch viele Rätsel auf, bis sich endlich eine heiße Spur ergibt. Doch der Täter ist auf alles gefasst, und die Polizei muss einen hohen Preis zahlen, um ihn zur Strecke zu bringen…

 

Bitburger Blut

Eifel Krimi

Broschur  13,50 x 20,5

ca. 250 Seiten

ISBN 978-3-95451-382-6

erscheint im August

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]